Unterkunft suchen Last Minute Angebote Pauschal Angebote Anfrage senden

Français Deutsch English

Ausflugsziele in Frankreich

Eiffelturm
Der Eiffelturm ist ein Wahrzeichen der französischen Hauptstadt Paris und steht weltweit als Symbol für ganz Frankreich. Er wurde in den Jahren 1887 bis 1889 anlässlich des hundertjährigen Jubiläums der französischen Revolution erbaut.

Museum von Maurice Dufresne
Maurice Dufresne hat sein Museum in Azay-le-Rideau in der Mühle von Marnay eingerichtet. Die hydraulischen Funktionen der Mühle sind aufrechterhalten worden und können besichtigt werden.

Centre International du Vitrail
In der Kathedrale von Chartres empfängt Sie das Zentrum der Glasmalerei, um Ihnen das Universum der traditionellen Glasmalerei und die Kunst der zeitgenössischen Künstler nahe zu bringen. Durch Ausstellungen der zeitgenössischen Glasmalereien. Einführung für Kinder und Erwachsene und eigene Werkstatt, die der öffentlichkeit zugänglich ist, sind es komplexe und faszinierende Techniken dieser Künste.

La Planète des Crocodiles
Machen Sie eine Reise um die Welt in nur einem einzigen Tag, jederzeit des Jahres! Unter einer Haube lädt Planeten-Krokodil ein. Acht Sorten von vier Kontinenten können in ihre natürliche Umwelt bewundert werden: Nil Krokodile, spectacled Caimans, chinesische Krokodile und viele andere Arten.

Mémorial d'Alsace-Moselle
Die Gedenkstätte des Elsass und der Moselle ist ein Ort, der Sie mitten hineinführt in die europäische Geschichte unserer Zeit. Sie zeigt verschiedene Etappen der Geschichte der Elsässer und Mosellaner, die zwischen 1870 und 1945 viermal die Nationalität wechsellten, wobei der Schwerpunkt auf den Jahren 1939-1945 liegt.

Notre-Dame
Die Kathedrale Notre-Dame de Paris (Unsere liebe Frau von Paris), Sitz des Erzbistums Paris, wurde in den Jahren von 1163 bis 1345 errichtet und ist somit eines der frühesten gotischen Kirchengebäude Frankreichs. Ihre majestätische Silhouette erhebt sich im Zentrum von Paris auf der Ostspitze der Seineinsel Île de la Cité.

Parc de Wesserling
Mit seinen vier wunderschönen Gärten und einem Textil-museum, ist die frühere Königliche Manufaktur ein einzigartiger Zeuge der Textilindustrie in Franckreich. Der Park von Wesserling steht unter Denkmalschutz und bekam in 2005 das Label bemerkenswerter Garten. Das Textil-museum erzählt die Epochen der Textilindustrie durch ein lebendes und künstlerisches Konzept.

Disneyland Paris
Das Resort wurde am 12. April 1992 nach vierjähriger Bauzeit eröffnet und umfasst heute unter anderem die zwei Themenparks Disneyland Park und Walt Disney Studios Park, den Unterhaltungsbereich Disney Village, die Golfanlage Golf Disneyland, mehrere Hotels sowie Wohn- und Geschäftsviertel.

Vaux le Vicomte
Vaux-le-Vicomte übertrifft an Pracht und an gestalterischer Konsequenz alle bis dahin in Frankreich bekannten Schlösser und Gärten. Nie zuvor waren die Anfahrt, die Höfe und Nebengebäude, der Wohnbau selbst und der Garten einer so strengen, alles übergreifenden Ordnung unterworfen worden.

Parc Astérix
Der Parc Astérix ist mit seiner Asterix-Thematisierung der zweitbesucherstärkste Freizeitpark in Frankreich. Der Park besitzt in der französischen Bevölkerung eine große Popularität und pflegt bewusst ein französisches Flair in Abgrenzung zu Freizeitparks amerikanischen Stils.

France miniature
France miniature ist ein französischer Miniaturpark in Élancourt in der Region Île-de-France, 25 Kilometer westlich von Paris. Der fünf Hektar große, im Jahr 1991 eröffnete Freizeitpark wird gegenwärtig von Grévin & Cie betrieben und empfängt jährlich etwa 200.000 Besucher.

Mont Ventoux
Der Mont Ventoux ist ein einsam aufragender, 1.912 m hoher Berg in der französischen Provence. Sein Name leitet sich wahrscheinlich von "Mons Ventosus" ab. Eine andere Interpretation ist das altkeltische Wort "went", was soviel wie "Berg" bedeutet.

Puppen Museum
Musée de la Poupée öffnete im Juni 1994 im Herzen von Paris. Die dauerhafte Austellung stellen die private antike Puppeansammlung des Vaters und des Sohns Guido und Samy Odin sowie die Abgaben dem Museum dar. Ungefähr 500 Puppen von 1800 bis 1919.

Château de Chambord
Schloss Chambord (französisch Château de Chambord) ist das größte Schloss der Loireregion, 15 km von Blois gelegen. Es wurde unter Franz I. (François Ier) als Prunk- und Jagdschloss errichtet und gilt als das prächtigste aller Loireschlösser.

In Frankreich kann man viel erleben, anschauen und Besuchen. Frankreich bietet viele Ausflugsziele in der näheren Umgebung. Ausflugsziele aus Frankreich mit Sehenswertes wie z.B. Freizeitparks, Museen, Schlösser oder Naturparks. Machen Sie einen Ausflug zu den Attraktionen in Frankreich.